Übung 2: Entscheiden Sie sich in den unten stehenden Sätzen für das passato remoto oder das passato prossimo und begründen Sie ihre Wahl.
Ti
mezz' ora, perchè vieni così tardi?
Begründung: Da der zweite Satz im Präsens steht (... perchè vieni così tardi) ist klar, dass ein starker Gegenwartsbezug besteht, irgendjemand wird gefragt, warum er in der umittelbaren Gegenwart des Sprechers so spät gekommen ist. Damit ist auch klar, dass der Sprecher in einem Zeitraum, der unmittelbar in seiner Gegenwart endet, auf ihn gewartet hat und sein Warten erst in seiner Gegenwart endete. Es gibt also einen sehr engen Bezug, zwischen der Handlung der Vergangenheit, das Warten, und der Gegenwart des Sprechers.
Ich habe schon eine halbe Stunde auf dich gewartet, warum kommst du so spät?
ancora, e dopo circa un'altra mezz'ora cominciai a disperare.
Begründung: Dieser Fall ist anders, als der vorherige, hier sind die Konsequenzen des Wartens, die Verzweiflung,schon in der Vergangenheit, folglich muss das Warten vorzeitig dazu sein. Würde man hier das Wartenim passato remoto schildern, so würde ein enger Bezug zur Gegenwart hergestellt, was aber wiederum widersinnigwäre, denn er fing in der Vergangenheit an zu verzweifeln.
Ich wartete noch und nach einer halben Stunde fing ich an zu verzweifeln.
Fumava molto, tanto che l' anno scorso
malato.
Begründung: Mit "diventò malato" wird der Eintritt eines Zustandes in der Vergangenheit geschildert, welcher abhängig ist von einem Ereignis, dass sich vor dem Eintritt dieses Zustandes regelmäßig wiederholte.Der Bezugspunkt ist also der Eintritt dieses Zustandes in der Vergangenheit, nicht die Gegenwart.Allerdings sei konzediert, dass anstatt "diventò malato" auch "è diventato malato" stehen könnte,wenn das l' anno scorso nicht da stünde. In diesem Fall hätten wir einen engen Gegenwartsbezug,seine Erkrankung wäre verlegt in die unmittelbare Gegenwart des Sprechers, etwa weil auch dieservon dieser Erkrankung in der Gegenwart betroffen ist.
Er rauchte ein letzte Zigarette und ging ins Bett.
un' ultima sigaretta e
a letto.
Begründung: Wir haben zwei punktuelle, aufeinanderfolgende Handlungen. Die eine Handlung, das Rauchen einer Zigarette, ist zur anderen vorzeitig, wenn diesezweite Handlung, das Bett gehen vorzeitig ist, dann muss die andere Handlung ebenfalls vorzeitig sein. Dazwischem dem Erzählzeitpunkt und der Handlung zumindest eine Nacht liegt, ist die zweite Handlung abgeschlossen inabgeschlossener Vergangenheit.
Er rauchte ein letzte Zigarette und ging ins Bett.
troppo oggi, ho mal di testa.
Begründung: Da er zum Sprechzeitpunkt Kopfweh hat und dieses Kopfweh aus einer Handlung resultiert, die in der Vergangenheitzwar statt gefunden hat, dessen Ursachen aber in der Gegenwart spürbar sind, ist das passato prossimo zu wählen.
Ich habe heute zuviel geraucht, ich habe Kopfweh.
questo libro quando avevo dieci anni, non mi ricordo più niente.
Begründung: Mit "avevo dieci anni", also ich zehn Jahre alt war, wird ein Zustand in der Vergangenheit beschrieben, ein Hintergrundhandlung, in welche eine andere Handlung, das Lesen des Buches,eingebettet ist. Die eingebettete Handlung ist also abgeschlossen in abgeschlossener Vergangenheit.
Ich habe dieses Buch gelesen, als ich zehn Jahre alt war, ich erinner mich an nichts mehr.
Che cosa
quando te lo disse.
Begründung: Stünden beide im passato prossimo, wäre auch das passato prossimo möglich, also"Che cosa hai pensato quando te l' ha detto", es würde dann ein enger Bezug zur Gegenwart hergestellt, zwingend wäre diese Kombination, wenn wir ein "trigger word" wie oggi hätten. Che cosa hai pensato quando te l' ha detto oggi. Da ist aber hier nicht der Fall. Durch das passato remoto ist der gesamte Vorgang schon alsabgeschlossen in abgeschlossener Vergangenheit charakterisiert, es kann nur noch das passato remotobenutzt werden.
Was hast du gedacht als du es gelesen hast.
l' email che ti
questa mattina?
Begründung: Die Argumentation ist ähnlich wie oben, aber hier steht nun mal ein "trigger word", questa mattina,das einen engen Bezug zur Gegenwart des Sprechers herstellt. Er hat ihm ein email geschickt, in einemzur Gegenwart des Sprechers nahen Zeitraum. Das lesen dieses emails kann folglich nur danach erfolgt sein,also in einem Zeitraum, der ebenfalls nah an der Gegenwart des Sprechers liegt, bzw. das Nichtlesen des emails kannsogar bis in die unmittelbare Gegenwart des Sprechers andauern.
Hast Du das email, das ich dir heute morgen geschickt haben, gelesen.
la settimana scorsa ed è ancora qui.
Begründung: Hier haben wir einen Fall, bei dem zwar ein auf die abgeschlossene Vergangenheit hinweisendes "trigger word"vorhanden ist, ieri, allerdings besteht ein enger Bezug zur Gegenwart des Sprechers, denn das Ereignis der Vergangenheit ist in der Gegenwart des Sprechers immer noch bedeutungsvoll, er ist nämlich immer noch da.
Er ist letzte Woche gekommen und ist immer noch da.

die richtigen Lösungen hören Sie hier.