Egal ob das gerundio eine adverbiale Bestimmung der Art und Weise ist oder als Nebensatz (Modalsatz, Kausalsatz, Konzessivsatz, Konditionalsatz) verwendet wird, der Anker ist immer das finite Verb, die Handlung, die durch den gerundio beschrieben wird, ist zur vom finiten Verb beschriebenen Handlung vorzeitig, gleichtzeitig oder nachzeitig. Folglich muss es auch zwei Typen von gerundi geben, einen der die Handlung des gerundio als vorzeitig zur Handlung des finiten Verbes beschreibt und einen, der die Handlung als gleichzeitig / nachzeitig zu der durch das finite Verb beschriebenen Handlungen beschreibt. Wählen Sie in den nachfolgenden Sätzen den gerundio, der im jeweiligen Kontext richtig ist.

Übung 8:
di più mi potrò comprare una casa.
Wenn ich mehr spare, kann ich mir ein Haus kaufen.
meno soldi per sciocchezze, mi potrei comprare una casa.
Wenn ich weniger Geld für Unsinn ausgegeben hätte, könnte ich mir ein Auto kaufen.
Non
ciò che aveva detto, domandò un'altra volta.
Da er nicht verstand, was er gesagt hatte, fragte er noch einmal.
Non
dove si trovava, domandò a un poliziotto.
Da er nicht wusste wo er war, fragte er einen Polizisten.
Pur non
molto, superò l' esame.
Obwohl er nicht viel gelernt hatte, bestand er die Prüfung.
Pur non
mai, supera tutti gli esami.
Obwohl er nie lernt, besteht er alle Prüfungen.
molto diplomatico, riuscì a risolvere il problema.
Da er sehr diplomatisch war, löste er das Problem.
di non parlare inglese, riuscì a farsi lasciare in pace.
Indem er vorgab, dass er kein Englisch sprach,
schaffte er es, dass sie ihn in Ruhe ließen.