Die Konstruktion stare + gerundio beschreibt eine Handlung als im Vollzug seiend. Das klingt vordergründig nach akademischem Gebrabbel, tatsächlich ist das aber a) nicht so und b) ist es in den romanischen Sprachen auch noch subtil, weil wir zwei Situationen unterscheiden müssen. Die reine Hintergrundhandlung, in die eine andere Handlung eingebettet ist, steht, so sie sich in der Vergangenheit ereignet hat, im impferfetto. Eine sich im Vollzug befindliche Handlung allerdings, die durch eine andere unterbrochen wird, wird mit der Konstruktion stare + gerundio beschrieben. Dass das einen Unterschied macht, lässt sich auch durch geeignete deutsche Beispiele erläutern.

Die Handlung ist als sich im Vollzug befindlich zu beschreiben
richtig: Ich duschte gerade, als er mich anrief.
eher nicht: Ich duschte, als er er mich anrief.
Die Handlung ist eine reine Hintergrundhandlung
richtig: Er besaß nichts, als er das Schiff nach Amerika bestieg.
falsch: Er besaß gerade nichts mehr, als er das Schiff nach Amerika bestieg.

Bedingt durch die Tatsache, dass im Grunde das Imperfekt der romanischen Sprachen ebenfalls den andauernden Charakter beschreibt, ist der Unterschied in der Vergangenheit hauchdünn. Nur dann, wenn eine Handlung eindeutig als sich im Vollzug befindlich zu schildern ist, muss eine Form von stare + gerundio gewählt werden. Als einfache Faustregel kann man sich merken, dass mit stare + gerundio zu konstruieren ist, wenn man im Deutschen mit gerade konstruiert bzw. konstruieren könnte. Entscheiden Sie in den folgenden Sätzen, welcher Satz richtig ist, der im imperfetto / presente oder der, der mit stare + gerundio konstruiert. Die deutschen Sätze wurden aus didaktischen Gründen teilweise schief übersetzt, gerade wird nie verwendet.

Übung 4
Puoi stare zitto un attimo? Sto telefonando !
Puoi stare zitto un attimo? Telefono!
Kannst du mal einen Moment ruhig sein. Ich telefoniere!
Stavamo parlando di lui, quando di colpo entrò.
Parlavamo di lui, quando di colpo entrò.
Wir sprachen von ihm, als er plötzlich eintrat.
Nessuno credeva più che sarebbe venuto, quando di colpo entrò.
Nessuno credeva più che sarebbe, quando di colpo entrò.
Niemand erwartete mehr, dass er kommen würde, als er plötzlich eintrat.
Parlavano di questo problema già da mesi, quando di colpo trovarono una soluzione.
Stavano parlando di questo problema già da mesi, quando di colpo trovarono una soluzione.
Sie sprachen über dieses Problem schon seit Monaten, als sie plötzlich die Lösung fanden.
Fumava molto, ma quando vide la radiografia del polmone di sua moglie, lo smisse.
Stava fumando molto, ma quando vide la radiografia del polmone di sua moglie, lo smisse.
Er raucht viel, aber als der das Röntgenbild der Lunge seiner Frau sah, hörte er auf.