Che kann manchmal durch il quale / la quale / i quali / le quali substituiert werden.

Die Frage, die sich natürlich nun jeder stellt, ist diese. Gibt es irgendeinen gewichtigen Grund, der einen dazu veranlassen könnte, statt che die Konstruktion Artikel + eine Form von quale zu verwenden? Und so einen Grund gibt es tatsächlich, wobei wir nicht wirklich finden wollen, dass das ein guter Grund ist.

In einem Satz wie diesem, haben wir ein Problem.

Beispiel
La sorella del mio amico, che adesso è in Francia, è bella.
Die Schwester meines Freundes, die jetzt in Frankreich ist, ist schön.

Dem italienischen Satz ist erstmal nicht zu entnehmen, wer im Moment in Frankreich ist, die Schwester oder der Freund, denn che ist ja invariabel, stimmt in Genus und Numerus nicht mit dem Referenzierten überein, kann sich also auf die weibliche Schwester wie auch den männlichen Freund beziehen. Will man hier Klarheit schaffen, kann man das mit Artikel + einer Form von quale tun.

Beispiel
La sorella del mio amico, la quale adesso è in Francia, è bella.
Die Schwester meines Freundes, die jetzt in Frankreich ist, ist schön.

Allerdings funktioniert auch dieser Trick nicht mehr, wenn beide potentiell in Frage Kommenden sich hinsichtlich Genus und Numerus gar nicht unterscheiden.

Beispiel
La sorella della mia amica, la quale adesso è in Francia, è bella.
Die Schwester meiner Freundin, die jetzt in Frankreich ist, ist schön.

In diesem Fall kann sich das la quale sowohl auf die Freundin wie auch die Schwester beziehen, die Zweideutigkeit bleibt bestehen.