Hin und wieder ist es auch wichtig, zwischen einem Relativpronomen und einem Relativadverb zu unterscheiden. Das Relativpronomen vertritt ein Substantiv, also das Akkusativ / Dativ / Genitiv Objekt des Hauptsatzes oder das Subjekt des Hauptsatzes.

Der Mann, den ich sehe, trinkt einen Kaffee.
Die Frau, die gerade über die Straße geht, mag ich.

Das Pronomen stimmt in Genus und Numerus mit dem Substantiv überein, welches es referenziert.

Das Relativadverb ist, Nomen est Omen, ein Adverb. Es gibt zwei Gründe, warum es ein Adverb ist. Der eine ist, weil es invariabel ist, also in Genus und Numerus unveränderlich. Adverb ist es aber auch, weil es einen Sinnzusammenhang oder eine adverbiale Bestimmung referenziert.

Das Messer, womit er das Brot geschnitten hatte, war schwarz.
Der Ort, wo der Unfall passiert ist, ist jetzt abgesperrt.

Das Messer und der Ort in den Sätzen oben sind weder Nominativ, noch Dativ, noch Akkusativ, es sind adverbiale Bestimmungen und folglich ist das, was für Messer und Ort steht (womit, wo) ebenfalls eine adverbiale Bestimmung. Hinsichtlich des Italienischen sollten wir eher auf den zweiten Aspekt setzen, dass das Relativadverb für eine adverbiale Bestimmung steht, denn einige Pronomen sind unveränderlich, obwohl sie sich auch auf ein Objekt beziehen.

Betrachten wir nun die italienischen Relativpronomen / Relativadverbien unter diesen Gesichtspunkten.

Das Problem bei den Relativpronomen ist, dass wir konkurrierende Systeme haben, das heißt, dass unter bestimmten Umständen ein Relativpronomen ein anderes ersetzen kann, in einem anderen Kontext aber nicht. Folglich werden im Folgenden die konkurrierenden System zusammen dargestellt. Um es nochmal klar zu machen, wir reden von so was.

Die Stadt, wo der Unfall passiert ist, gilt eigentlich als sehr sicher.
Die Stadt, in der der Unfall passiert ist, gilt eigentlich als sehr sicher.

Wir diskutieren diese ganzen Fälle jetzt im einzelnen und bemühen uns, herauszuarbeiten, welches Relativpronomen in welchem Kontext mit welchem anderen Relativpronomen konkurriert. Sie finden am Schluss eine Zusammenfassung.