Die gute Nachricht zuerst. Die Verwendung des bestimmten Artikels im Italienischen unterscheidet sich von der Verwendung des bestimmten Artikels im Deutschen nicht, auf die wenigen Ausnahmen kommen wir noch zu sprechen. Die Pluralbildung (casa / Haus, case / Häuser) beachten Sie jetzt einfach nicht, das kommt gleich. Es geht uns im Moment nur um die Artikel, nicht um die Pluralbildung. Die bestimmten Artikel im Italienischen lauten.

Übersicht
la weiblich singular vor einem weiblichen Substantiv, das mit einem Konsonant beginnt la donna(die Frau)
la casa (das Haus)
la bottiglia(die Flasche)
la barzelletta(der Witz)
il männlich singular vor einem männlichen Substantiv, das mit einem Konsonant beginnt il corso (der Kurs)
il fiume (der Fluss)
il gioco(das Spiel)
le weiblich plural immer le, egal mit was das Wort anfängt le donne(die Frauen,
le case die Häuser)
le bottiglie (die Flaschen)
le barzellette(die Witze)
le amiche
le studentesse
i männlich plural vor einem männlichen Substantiv, das mit einem Konsonant beginnt i corsi (die Kurse)
i fiumi (die Flüsse)
i giochi (die Spiele)
l' männlich / weiblich singular vor einem männlichen / weiblichen Substantiv, das mit einem Vokal beginnt l' amico(der Freund)
l' amica (die Freundin)
l' occhio(das Auge)
l' oggetto (das Objekt)
lo männlich singular wenn das Wort mit s + Konsonant anfängt (sp, st, sc) oder mit ps, gn, z y beginnt lo spettacolo(das Schauspiel)
lo stesso (dasselbe)
lo psicologo(der Psychologe)
lo sguardo(der Blick)
lo scemo (der Dumme)
gli männlich plural wenn das Wort mit s+ Konsonant (sp, st,sg, sc), ps, y oder mit Vokal beginnt gli spettacoli(die Schauspiele)
gli studenti ( die Studenten)
gli scemi(die Dummen)
gli occhi (die Augen)