Beispiel
amare = lieben
aspettare = warten
ancora = noch
sapere = wissen
fumare = rauchen

Sie fragen sich jetzt natürlich, was es mit der Bezeichnung "helles a" auf sich hat, das suggeriert ja irgendwie, dass es noch andere as gibt, zum Beispiel ein dunkles a. Tatsächlich, so ist das. Bingo! Achten sie mal auf die as in diesen beiden Wörtern. (Nochmal, was das Italienische angeht, ist die Unterscheidung egal, es gibt nur ein einziges a. Relevant kann das nur insofern werden, dass manche Leute das Italienische a wie ein dunkles a aussprechen könnten. Das wäre nicht corretto. An diesem konkreten Beispiel hat der Autor jetzt noch keine Probleme feststellen können, er kennt Fehler dieses Typs aber aus dem Spanischen, wo Deutsche dazu neigen, kurze Vokale als lange Vokale auszusprechen und ähnliches dieser Art. Man sollte für die Phänomene sensibilisiert sein, ob etwas tatsächlich zum Problem wird, ist Kaffeesatz lesen für Fortgeschrittene. Da aber allgemein die Tendenz besteht, einen Laut in einer Fremdsprache mit einem ähnlichen Laut in der Muttersprache zu ersetzen, kann man ein Problem vermuten. )

Beispiel
helles a: Affe
dunkles a: Ader

Im Deutschen tendiert das lange a wie in Ader dazu, etwas dunkler gesprochen zu werden, das ist im Italienischen nicht so, das kurze a (am Anfang) und das lange a, sind qualitativ gleich, unterscheiden sich nur in der Länge.