Wir listen nun Verben auf, die, bedingt durch die kontextabhängige Aussprache einzelner Buchstaben (gi = /dshi/ - ghi = /gi/, ca = /ka/ - ci= /tschi/ etc.), eine Änderung in der Schreibweise erfahren müssen, damit das regelmäßige Lautbild in der Schrift korrekt abgebildet wird. Die Beispiele illustrieren nur das allgemeine Vorgehen, illustrieren, wie die Büchlein von Langenscheidt zu handhaben sind. Dargestellt ist ein Muster und Verben, die nach demselben Muster konjugiert werden. Allerdings werden nicht alle Muster genannt. Im übrigen ist das auch mit den 60 Muster so, dass meistens nur manche Zeiten betroffen sind (das imperfetto ganz, ganz selten, das participio passato oft und das passato remoto sehr oft), das ist also alles nicht so schwierig, wie es den Anschein hat, auch wenn viele die Konjugation für DAS zentrale Probleme halten und es dafür Software / Konjugationstrainer gibt ohne Ende. Mit Abstand die beste Art, sich die Konjugationen einzuprägen sind die kleinen Büchlein von Langenscheidt, wir denken darüber nach, etwas ähnliches als pdf zum download anzubieten. Das Langenscheidt Büchlein kostet 5,50 Euro, das ist auszuhalten.