Die Ordinalzahlen vertreten irgendjemanden oder irgendetwas, können also folglich männlich, weiblich, Singular und Plural sein.

Singular
Il primo che era andato. => Der Erste, der gegangen ist.
La prima che era andata. => Die Erste, die gegangen ist.
Plural
I primi che erano andati. => Die Ersten, die gegangen waren.
Le prime che erano andate. => Die Ersten, die gegangen waren.

Wie man unmittelbar einsieht, ist das mit dem Plural der Ordinalzahlen etwas grenzwertig, weil es praktisch irrelevant ist. Sätze, wo man die Ordinalzahlen im Plural braucht, also von der Erste, die Ersten etc. mal abgesehen, sind äußert selten und je höher diese Zahlen sind, desto seltener werden sie tatsächlich gebraucht.

I quinti facevano ciò che volevano. => Die Fünften machten, was sie wollten.