Der Unterschied zwischen giù und laggiù ist der gleiche, wie der zwischen unten und dort unten. Dort / Da unten wird verwendet, wenn der Ort vom Sprecher weit entfernt ist. Weiter kann sich laggiù, wie das Deutsche dort unten auch, generell auf weit entfernte Orte beziehen, die Bedeutung unten geht dann verloren, im Deutschen wie im Italienischen. Unterhalten sich zwei Personen über Telefon und der eine befindet sich in La Paz / Bolivien, der andere in Berlin / Deutschland, so kann der sich in Berlin Befindliche fragen:

Che ora è laggiù?
Wie spät ist es da unten?

Streng genommen ist das Unsinn. La Paz befindet sich auf 3600 m Höhe, Berlin auf 115 m Höhe. Es müsste also heißen "Wie spät ist es da oben".

Befindet sich der Sprecher an dem angebenen Ort, heißt es "qui giù", also "hier unten".

Volevo parlarti di alcune cose che succedono qui giù.
Ich wollte mit dir über ein paar Dinge sprechen, die hier unten passieren.

Allerdings unterscheidet auch hier das Deutsche wieder zwischen Bewegung und Ortsbestimmung.

Io vado laggiù per lavoro. Ich gehe aus beruflichen Gründen dahin.
Si trova laggiù. Er befindet sich da unten.