bis / innerhalb
È poco probabile che riesca a finire questo lavoro entro stasera.
Es ist nicht besonders wahrscheinlich, dass es mir gelingt, diese Arbeit bis heute abend abzuschließen.
Non credo che si possa leggere questo libro in una settimana.
Ich glaube nicht, dass man dieses Buch innerhalb einer Woche lesen kann.
In kann entro also dann nicht ersetzen, wenn ein Zeitpunkt (morgen, heute abend etc. ) genannt wird, in hat also nie die Bedeutung von "bis".

In kann entro also dann nicht ersetzen, wenn ein Zeitpunkt (morgen, heute abend etc. ) genannt wird, in hat also nie die Bedeutung von "bis".

Urgente, devo scegliere entro domani.
nicht: Urgente, devo scegliere in domani.
Dringend, ich muss bis morgen eine Wahl treffen.
Lo faccio entro stasera.
Ich mache es bis heute abend.

Das Italienische trifft hier also eine Unterscheidung, die das Deutsche nicht trifft.

Posso fare questo lavoro in una settimana.
Posso fare questo lavoro entro una settemiana.
Ich kann diese Arbeit innerhalb / in einer Woche machen.

Haben wir einen Satz wie "Ich kann diese Arbeit in einer Woche machen", kann dies bedeuten, dass er die Arbeit innerhalb einer Woche machen kann oder nach einer Woche, also wenn er Zeit hat. Im Deutschen wird nicht klar zwischen "innerhalb" und "in" unterschieden, da meistens aus dem Kontext hervorgeht, was gemeint ist, ein Unterschied ist aber zweifelsohne vorhanden. Manchmal deutlicher und manchmal weniger. Je nachdem wie eindeutig der Kontext ist, muss man präzisieren.

Er schreibt mir in einer Woche.
Er schreibt mir innerhalb einer Woche.
Er raucht in einer Minute eine Zigarette.
Er raucht innerhalb einer Minute eine Zigarette.

Im Deutschen kann also in tatsächlich eine Situation beschreiben, bei der NACH Verstreichen eines bestimmten Zeitraumes ein Ereignis eintritt und nicht innerhalb. Das italienische "in" hingegen beschreibt eine Situation, bei der ein Ereignis "innerhalb" eines Zeitraumes eintritt, also nach Ablauf des Zeitraums sich bereits ereignet hat. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Deutsche in diese Falle tappt, ist also 100 Prozent. Das Italienische unterscheidet klarer zwischen einer Situation, in der sich das Ereignis innerhalb eines bestimmten Zeitraums ereignet und einer Situation, bei der sich das Ereignis nach einem bestimmten Ereignis ereignet, bzw. nach Verstreichen dieses Zeitraums eintritt.

Innerhalb des Zeitraums
Lo posso fare in / entro un' ora.
Ich kann es innerhalb einer Stunde machen.
Nach Verstreichen des Zeitraumes.
Lo posso fare tra / fra un' ora.
Ich kann es in einer Stunde machen.

Wird also darauf abgestellt, dass sich das Ereignis nach einem bestimmten Zeitraum ereignet, dann wird im Italienischen tra / fra gewählt.

Lo faccio tra / fra un' ora.
Ich mache es in einer Stunde.
(=> Ich mache es, nachdem eine Stunde vergangen ist.)
Lo faccio in / entro un' ora.
Ich mache es in einer Stunde.
(=> Ich mache es, innerhalb einer Stunde.)