Auch an ein Adjektiv kann ein Infinitiv angeschlossen werden, im Deutschen wie im Italienischen.

In der Regel ist es günstiger zu lügen, als die Wahrheit zu sagen.
Es ist angenehmer, einen Text zu lesen, als einen zu schreiben.
Es ist besser zu tun, was man nicht lassen kann.

Auch hier gelten die gleichen Regeln wie beim Substantiv. In der Regel wird der Infinitiv an das Adjektiv mit der Präposition di angeschlossen. Selten wird der Infinitiv mit a angeschlossen, meist, wenn auch nicht immer, handelt es sich hierbei um Adjektive, die sich von einem Verb ableiten, welches einen Infinitiv mit der Präposition a anschließt.

abituato = gewohnt von abituarsi, sich gewöhnen
Sono abituato a dormire fino alle dieci.
Ich bin daran gewöhnt, bis um zehn zu schlafen.
destinato = bestimmt / zugedacht von destinare = zuweisen
Questo progetto è destinato a fallire.
Dieses Projekt ist zum Scheitern verurteilt.
incline = geneigt von inclinare, neigen
Il lettore è incline a considerare la notizia, per quanto crudele e triste, uno spettacolo.
Der Leser neigt dazu, die Nachricht, sei sie auch grausam und traurig, als ein Spektakel zu betrachten.
tenuto = gehalten von tenere, halten
Ognuno è tenuto a rispettare le regole di sicurezza.
Jeder ist angehlaten, die Sicherheitsbestimmungen zu beachten.

Weiter kann sowohl im Italienischen wie im Deutschen ein Infinitiv nur angeschlossen werden, wenn entweder das Subjekt des Satzes abstrakt ist ("Es ist schwierig, es ihm zu sagen"), das Subjekt des finiten Verbes auch Subjekt des Infinitivs ist ("Er ist daran gewöhnt, lange zu schlafen") oder der Akkusativ / Dativ des Hauptsatzes Subjekt des Infinitivs ist ("Ich halt ihn für fähig, den Mord begangen zu haben").

Das Subjekt des Hauptsatzes ist abstrakt
È difficile fare sempre ciò che si vuole.
Es ist schwierig, immer das zu machen, was man will.
Subjekt des finiten Verbs (è) ist auch Subjekt des Infinitivs
Nimmt man es ganz genau, gibt es bei diesem Fall sogar noch eine gewisse Pointe. Denn manche dieser
Konstruktionen gehen über den simplen Anschluss eines Infinitivs hinaus, etablieren eine logische Beziehung. Sie können nicht mit einem simplen "zu + Infinitiv" ins Deutsche übertragen werden.
=>Beinhaltet eine weitere logische Beziehung
Lui è responsabile di aver ignorato il pericolo.
Er ist dafür verantwortlich, weil er die Gefahr ignoriert hat.
=>Schlichtes Anhängen eines Infinitivs
Lui è capace di farlo.
Er ist in der Lage, es zu tun.
Das Akkusativobjekt des Hauptsatzes ist Subjekt des Infinitivs
Lo credo capace di farlo.
Ich halte ihn für fähig, es zu tun.