Die Konstruktion stare + gerundio ist nur in den nicht zusammengesetzten Zeiten möglich (presente, imperfetto, futuro I, condizionale I, congiuntivo presente, congiuntivo imperfetto). Warum es in den anderen Zeiten nicht geht, dürfte daran liegen, dass man in den anderen Zeiten auch nicht wirklich einen Bedarf hat an dieser Konstruktion, es ergäben sich dann nämlich Konstruktionen, die man nicht unbedingt braucht, man sieht das, wenn man sich die unten stehenden deutsche Sätze anschaut.

Ich hätte ihm gerade einen Brief geschrieben, wenn er in der Tür erschienen wäre.
Ich werde gerade ein Buch lesen, wenn der Unfall passieren wird.
Ich konnte gerade Musik hören, als der Nachbar an der Tür klingelte.
Indicativo
presente imperfetto passato remoto futuro
sto mangiando stavo mangiando stetti mangiando starò mangiando
stai mangiando stavi mangiando stesti mangiando starai mangiando
sta mangiando stava mangiando stette mangiando starà mangiando
stiamo mangiando stavamo mangiando stemmo mangiando staremo mangiando
state mangiando stavate mangiando steste mangiando starete mangiando
stanno mangiando stavano mangiando stettero mangiando staranno mangiando
Congiuntivo
congiuntivo presente congiuntivo imperfetto condizionale
stia mangiando stessi mangiando starei mangiando
stia mangiando stessi mangiando staresti mangiando
stia mangiando stesse mangiando starebbe mangiando
stiamo mangiando stessimo mangiando staremmo mangiando
stiate mangiando steste mangiando stareste mangiando
stiano mangiando stessero mangiando starebbero mangiando
Beispiele
Stai lavorando in questo momento o puoi aiutarmi un attimo?
Arbeitest du gerade, oder kannst du mir einen Moment helfen.
Giusto nel momento in cui stavo scrivendogli una lettera, mi chiamò.
Genau in dem Moment als ich dabei war ihm einen Brief zu schreiben, rief er mich an.
Lui voleva che io stessi già lavorando quando fosse arrivato.
Er wollte, dass ich schon arbeite wenn er kommt.
Io starei già lavorando se lui mi lasciasse in pace.
Ich wäre schon am Arbeiten, wenn er mich in Ruhe ließe.*

* Diese Konstruktion "am Arbeiten", "beim Arbeiten" wird gelegentlich als falsch diskutiert, wir halten sie insofern für richtig, als sie notwendig ist. Mit einem Adverb kann nicht konstruiert werden.

nicht: Ich arbeite gerade, wenn er mich in Ruhe ließe.
möglich wäre ein Konditional.
Ich würde schon arbeiten, wenn er mich in Ruhe ließe.

Da erscheint dem Autor aber die oben genannten Konstruktion besser. Die Konstruktion "am Arbeiten" gefällt dem Autor insbesondere deswegen so gut, weil sie aufschlussreich ist. Sie zeigt, dass es auch für ein Teutonenhirn, wie bei allen anderen Gehirnen auch, ein Bedürfnis gibt, ein Handlung als sich im Prozess befindlich zu beschreiben und dieses Bedürfnis sogar so groß ist, dass spontan Strukturen geschaffen werden, die dies zu leisten in der Lage sind.