Wir haben über die Probleme, die auftreten, wenn das si des passivo impersonale bzw. des si passivante auf andere Pronomen stößt bereits gesprochen, siehe hier. Allerdings hatten wir dort das si passivante bzw. das

si impersonale noch gar nicht richtig erklärt, das war also unter Umständen zuviel auf einmal. Wir waren auch dort schon in der Lage zu zeigen, dass die Stellung der Personalpronomen im Italienischen Metaphysik für Fortgeschrittene ist. Im Gegenzug ist es aber so, dass nicht alle theoretisch möglichen Konstellationen praktische Relevanz haben und man sich die tatsächlich relevanten Konstellationen merken kann. Betrachten wir einmal einige praxisrelevante Fälle.

Das si des si impersonale trifft auf das Reflexivpronomen sich

Es gibt Verben, die immer reflexiv sind und welche, die reflexiv verwendet werden können.

Immer reflexiv sind zum Beispiel ammalarsi (krank werden), arrabbiarsi (wütend werden), accorgersi (sich bewusst werden).

Beispiel
Il mio amico si è ammalato dopo avere mangiato troppo.
Mein Freund ist krank geworden, nachdem er zuviel gegessen hat.
Quando si rese conto che l' avevano ingannato si arrabbiò.
Als er gemerkt hat, dass man ihn betrogen hatte, wurde er wütend.
Mi sono accorto di questo problema la prima volta che me l' hanno detto.
Ich bin mir dieses Problems zum ersten mal bewußt geworden, als man es mir sagte.

Und folgende Verben können auch reflexiv sein: Alzarsi, chiamarsi

Beispiel
Mi sono alzato per andare a scuola.
Ich bin aufgestanden, um ihn die Schule zu gehen.
Mi chiamo Lorenzo.
Ich heiße Lorenzo.

Ob das Verb aber immer reflexiv ist oder lediglich reflexiv sein kann, ist im Zusammenhang mit dem si impersonale ziemlich egal, entscheidend ist nur, dass das si des si impersonale auf das Reflexivpronomen si stoßen kann, zum Beispiel in Sätzen wie diesen.

Man wäscht sich.

Man hätte jetzt also zwei si, einmal das si das für das deutsche Indefinita man steht und eines für das Reflexivpronomen sich. Das ergäbe dann.

Si si lava.

Wie man nun ohne weiteres vermuten kann, wird so nicht übersetzt, in diesem Fall heißt es nicht si si sondern

ci si.

Beispiel
Ci si lava. => Man wäscht sich.