Das futuro semplice wird verwendet für Ereignisse, die in der Zukunft eintreten werden.

Beispiel
L' anno prossimo finirò i miei studi.
Nächstes Jahr werde ich mein Studium abschließen.

Ähnlich wie im Deutschen ist aber auch das Präsens / Presente möglich, wenn es sich um einen Vorgang in der nahen Zukunft handelt.

Beispiel
Domani mi compro una chitarra.
Morgen kaufe ich mir eine Gitarre.

Ähnlich wie im Deutschen, kann man mit dem futuro semplice auch Vermutungen ausdrücken.

Beispiel
Lui sarà in vacanza adesso.
Sie wird jetzt im Urlaub sein.

Im Italienischen kann man mit dem futuro semplice auch einen Widerspruch ausdrücken, was im Deutschen nicht möglich ist.

Beispiel
Lui non parlerà molto, ma è una persona molto generosa.
Mag sein, dass er nicht viel spricht, aber er ist ein großherziger Mensch.

Manche wissen vielleicht, dass man anstatt des deutschen sollen im Spanischen auch das futuro simple verwenden kann. Das geht auch im Italienischen, die zehn Gebote stehen oft im futur I anstatt mit dem Imperativ oder mit dovere. Genau genommen wird sogar im selben Text gemischt.

Die zehn Gebote beginnen mit dem futuro semplice, welches hier aber nicht auf die Zukunft verweist, sondern einen Appell / Befehl darstellt. (Exodus, 20)

Beispiel
Non ti farai idolo né immagine alcuna di ciò che è lassù nel cielo né di ciò che è quaggiù sulla terra, né di ciò che è nelle acque sotto la terra. Non ti prostrerai davanti a loro e non li servirai. Perché io, il Signore, sono il tuo Dio, un Dio geloso, che punisce la colpa dei padri nei figli fino alla terza e alla quarta generazione, per coloro che mi odiano, ma che dimostra il suo favore fino a mille generazioni, per quelli che mi amano e osservano i miei comandi.
Du sollst dir kein Bildnis noch irgendein Gleichnis machen, weder von dem was oben im Himmel, noch von dem, was im Wasser unter der Erde ist: Bete sie nicht an und diene ihnen nicht. Denn ich, der Herr, dein Gott, bin ein eifernder Gott, der die Missetaten der Väter heimsucht bis ins dritte und vierte Glied an den Kindern derer, die mich hassen, aber Barmherzigkeit erweist an vielen Tausenden, die mich lieben und meine Gebote halten.
Non pronuncerai invano il nome del Signore, tuo Dio, perché il Signore non lascerà impunito chi pronuncia il suo nome invano.
Du sollst den Namen des HERRN, deines Gottes, nicht missbrauchen; denn der HERR wird den nicht ungestraft lassen, der seinen Namen missbraucht.

Bei dem vierten und fünften Gebot haben wir dann einen Imperativ

Beispiel
Ricordati del giorno di sabato per santificarlo.
Gedenke des Sabbattags, dass Du ihn heiligest.
Onora tuo padre e tua madre, perché si prolunghino i tuoi giorni nel paese che ti dà il Signore, tuo Dio.
Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren, auf dass du lange lebest in dem Lande, das dir der HERR, dein Gott, gibt.